Sonntag, 24. Juni 2012

Zita Rock Festival - 15. & 16.06.2012 Berlin Zitadelle Spandau

Hallo ihr Lieben,
hier kommt mal wieder ein Bilderspam Festivalbericht von mir :)
Letzte Woche hat es mich zusammen mit Freunden ins wunderschöne Berlin verschlagen, von der Stadt an sich haben wir leider nicht allzu viel mitbekommen, da wir den großteil der Zeit in Spandau in der Zitadelle waren, wo das Festival stattfand.
Es ging über zwei Tage, Freitag & Samstag, Freitag spielten jedoch abends nur drei Bands (Lord of the Lost, Oomph!, Evanescence) und am Samstag gings dafür schon 13 Uhr los (es spielten Staubkind, Zeraphine, Mono Inc., Saltatio Mortis, The 69 Eyes und ASP).
Vorneweg gleichmal: Ich fand den Ablaufplan des Festivals eine tolle Idee, Freitag Abend ein paar Bands und den ganzen Samstag, nicht wie üblich auf 2 Tages-Festivals Samstag und Sonntag. Denn sonst spielen Sonntag Nacht die Headliner und man muss normalerweiße Montag früh schon irgendwo wieder auf der Matte stehn.
Aber wie ich gelesen habe findet das Zita Rock nächstes Jahr nur noch an einem Tag statt, soviel zu dem tollen Ablaufplan...xD

So...und nun zu dem Bilderspam und meinem Rumgeschwärme, denn ich hatte echt ein tolles Wochenende :)

Los ging es mit Lord of the Lost, ich finde besser kann man ein Festival gar nicht eröffnen! Seit ich die Band als Vorband auf der Eisbrecher Tour im Februar gesehen hab, bin ich verliebt in sie :D
Und ich finde live klingen sie nochmal besser als auf CD, außerdem sind die Jungs voll lieb, später mehr dazu ;D

Schaut mal wem ich in der Umbaupause begegent bin :D
 Zusammen mit dem Chris von AGONOIZE
Ich war voll happy ihn getroffen zu haben und nochmal ein Bild mit ihm machen zu können :D
(Ganz ohne Blut im Gesicht >D)
Ich habe übrigens eine neue Brille, was sagt ihr zu ihr? :)

Als nächste Band kam Oomph! Eine Band die ich auch noch von früher kenne und vllt. auch einigen von euch ein Begriff ist ;)
Allerdings entsprechen sie so gar nicht meinen Musikgeschmack, ein paar alte Sachen von Ihnen sind ganz okay, aber das ganze neue Zeug von Ihnen gefällt mir überhaupt nicht. Ich hab mir trotzdem am Anfang von weiter hinten den Auftritt angehört und bin aber nach 10 Minuten gegang (zu McDoof, der gleich neben an war xD Gegessen hab ich da zwar nix aber ein bissel gequatscht, gegessen hab ich bei Vegetarisch in Berlin die auf dem Festival einen Stand hatten, und es war voll lecker *-*). Aber nochmal kurz warum ich gegang bin, einerseits weil mir die Musik gar nicht gefiel, aber auch weil die Abmischung so schlecht war das selbst ich es rausgehört hab und das will was heißen ;D

Als letzte Band an dem Abend spielten Evanescence. Eine Band die ich noch nie live gesehen hatte, aber dafür schon ewig kannte, erinnert Ihr euch noch an Bring me to Life und Going Under? :D
Das Fallen Album lief 'damals' rauf und runter bei mir. xD
Sie klangen live übrigens echt toll, allerdings war ich etwas fußlahm und betrachtete das Spektakel von weiterhin auf einer Bank, wo wir auch mal wieder Abspack Fotos gemacht haben, ja sowas können wir echt gut :D

Ich liebe dieses Bild, weil wir einfach alle voll Panne gucken :'D

Nun zum Sonntag:
Dieser begann leider mit einer Riesenportion Regen! u_u
Das wirkt natürlich erstmal auf die Festivalmoral sehr demotivierend und bei strömenden Regen bin selbst ich mal nicht in der ersten Reihe zu finden! xD
Aber was machen Frauen, wenn es regnet? Ja genau wir sind erstmal eine große Runde shoppen gegang (Mann wurde vorher am Bierstand abgestellt und war dann auch glücklich xD).
Auf dem Zita hab ich endlich mal ein paar neue 'Gruftie'-Klamotten gekauft, ein neues Oberteil, ein neuen Rock, endlich hab ich meine lang gesuchten Iron Fist High Heels gefunden und dann auch noch in meiner Größe und sogar reduziert .:D

Liebe! Meine Iron Fist Higheels *-*

Und dieser kleine Neongrüne Teufel durfte als Andenken ans Zita mit :3

Als wir gemütlich beim Shoppen unterwegs waren, lies erstens der Regen nach und zweitens konnte wir unsere Fangirlie Ambitionen voll ausleben, wir sind dem Checker von Eisbrecher und den Jungs von Lord of the Lost begegnet! Es war echt toll und wir waren danach alle voll happy, wie kleine Mädchen halt sind, wenn sie einem Haufen gut aussehender Jungs begegnen ;D
(Ich mein damit jetzt natürlich Lord of the Lost xD)

Zusammen mit dem Alex von Eisbrecher 

Und zusammen mit den Jungs von Lord of the Lost *-*

Lord of the Lost haben zum Zita Rock auch wieder eine ihreKonzertepisoden gedreht, und diese Folge hat diesmal sage und schreibe 17 Minuten erreicht, da die Jungs ihren Reichtagsbesuch (zusammen mit Alex von Eisbrecher) ebenfalls dokumentiert haben und ich möchte euch die Folge natürlich nicht vorenthalten, sie ist echt genial und sowas von lustig :D


Kurz vor Saltatio Mortis gesellten wir uns dann auch mal wieder vor die Bühne, und schafften es natürlich gleich wieder ein ganzes Stück nach vorne (wir sind vermutlich der Alptraum jedes anderen Konzertbesuchers, aber wir wollen ja schließlich auch was sehen, und nach vorne 'drängeln' tun wir uns schließlich auch nicht, wir nutzen nur effektiv die Lücken aus ;D)

Saltatio Mortis

Einmal Alea ankrabbeln für alle :D

Einmal Alea ankrabbeln für alle #2

Von Saltatio Mortis war ich echt positiv überrascht, ich hab sie im Laufe der Jahre einige Male live gesehen, v.a. auf dem Amphi Festival, und leider sind sie live im Laufe der Jahre immer schlechter gewurden.
Als ich sie letztes Jahr in Köln zum Amphi Festival gesehen hab war Aleas Oberkörper das einzige Highlight ihres Auftrittes, traurig aber wahr.
Auf dem Zita jedoch klangen sie wieder wesentlich besser und das hat mich echt gefreut das sie sich live langsam wieder gefangen haben, denn musikalisch sind echt eine Band die ich sehr mag. :)

Nach Saltatio Mortis, kamen The 69 Eyes (und wir schafften es nochmal ein paar Reihen nach vorne).
Auf diese Band hab ich mich am meisten auf dem Zita gefreut. Ich hab die Finnen zuletzt vor 6 Jahre gesehen, also schon eine Ewigkeit her und nach 6 Jahren freut man sich natürlich eine der besten finnischen Bands überhaupt wieder zu sehen :D

The 69 Eyes




Erstes Fazit: Auch an den Eyes sind die 6 Jahre nicht spurlos vorbeigegangen, sie sind mittlerweile ganz schön alt gewurden, aber rocken tun sie dafür immer noch genau so gut wie eh und je! :D
Es war echt toll sie mal wieder live zu sehen,
im Oktober soll ihr neues Album erscheinen und vllt. kommen sie auch mal wieder nach Deutschland auf Tour, das würde mich riesig freuen :)
Den Festivalabschluss bildeten ASP. Eine wirklich sehr sehr tolle Band und wie auf so ziemlich jeden Auftritt spielten sie zum Abschluss das Lied ' Ich will brennen'. Ich liebe dieses Lied <3

Am Schluss bleibt mir nur noch zu sagen:
Es war ein wahnsinnig tolles Wochenende! Voller toller Menschen, Bands, Spaß, Alkohol, Cheeseburger (Gott ich will lieber nicht zählen wie oft wir bei McDoof waren xD) und Vegetarisch in Berlin, ich war echt ständig an dem Stand und habe mich durch ihr ganzes Angebot gefuttert und auch eins der leckres Mango Lassis bekommen :3
Das nächste mal wenn ich wieder in Berlin bin muss ich unbedingt zu denen :D

Somit wären wir auch schon wieder am Ende dieses Riesenlaber- und Bilderposts angekommen ^-^
Ich weiß ich missbrauche diesen Nagellackblog gelegentlich als Tagebuch, aber ich mags und vllt. ihr ja auch, wenn ihr Zeit und Bock habt, könnt ihr mir ja ein Feedback geben ;)

xoxo.
Mia
<3

Kommentare:

  1. super die brille, richtig klasse!!! trägst du immer? darf ich aus professioneller neugier mal fragen, welche sehstärke du hast? lg björn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja ich trage meine Brille wirklich fast jeden Tag, Kontaktlinsen trag ich eigentlich nur, wenn ich auf Festivals/Konzerte geh (Auf dem Zita allerdings nicht weil ich da grade eine leichte Entzündung im Auge hatte) oder zu besonderen/schicken Anlässen. Brille ist für mich einfach angenehmer.
      Also ich kann dir spontan nur meine Kontaktlinsenstärken sagen, rechts -4,5 und links -5, und auf beiden eine leichte Achsenverdrehung (Brillenstärke weicht ja etwas von der Kontaktlinsenstärke ab).
      Grüße <3

      Löschen
  2. na huch.. das erste mal, dass ich Chris grinsen sehe O.o so einen freundlichen blick kenn ich garnicht von ihm ;)
    und der checker (alex) war an dem abend auch noch in meinem stammclub in B feiern ;)

    AntwortenLöschen